Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Fahrplanwechsel 2018/19 zum 9. Dezember 2018 sowie neues Fahrplanbuch

Mit dem bevorstehenden Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 09. Dezember 2018 haben wir auf drei Linien das Wochenendangebot angepasst. Aufgrund eines seit mehreren Monaten und wohl absehbar weiter anhaltenden Personalengpasses, der in den letzten Wochen montags bis freitags auch zu wiederholten Fahrtausfällen geführt hat, wurde eine Überprüfung der Inanspruchnahme vorhandener Fahrten insbesondere am Wochenende durchgeführt.

Alle Fahrplantabellen finden Sie unter der Rubrik Linienfahrpläne übersichtlich aufgelistet. Im Folgenden erhalten Sie zusätzlich einen Überblick über die wesentlichen Änderungen in Textform.

Stadtverkehr Eisenberg (Linie 401)

Die Stadtlinie verkehrt künftig samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit sechs Fahrtenpaaren.

Eisenberg – Bürgel - Jena und zurück (Linie 410)

Samstags starten die Busse in Eisenberg, Busbahnhof ab 8.25 Uhr siebenmal im Zwei-Stunden-Takt; sonn- und feiertags gibt es ab 8.25 Uhr fünf Verbindungen. In Fahrtrichtung Eisenberg gibt es samstags ab „Jena, Busbahnhof“ eine neue Spätverbindung um 22.19 Uhr.

Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg und zurück (Linie 424)

Diese Verbindung wird in einer gemeinsamen Kooperation mit „JNV“ und „PVG Weimarer Land“ montags bis freitags von 5.00 Uhr bis 19.00 Uhr neu im Zwei-Stunden-Takt bedient.

Eisenberg – Crossen und zurück (Linien 450/451 und RVG-Linie 203)

Durch Fahrplanabstimmungen zwischen den beiden Verkehrsunternehmen „JES“ und „RVG Gera/Land“ werden mit dem Fahrplanwechsel bestehende Parallelverkehre auf der landesbedeutsamen Hauptlinie von/zum Bahnhof Crossen vermieden. Fahrzeiten mehrerer Busse der RVG-Linie 203 werden so in den Takt eingepasst, dass sie als Angebot mit Umsteigemöglichkeit von/zu Zügen nach Leipzig bzw. Gera unterwegs sind.

Eisenberg – Hermsdorf ( - Stadtroda) und zurück (Linie 460/470)

Samstags, sonn- und feiertags verkehren sämtliche Busse über den Linienweg der Linie 470 ohne Bedienung von Weißenborn direkt zum Bahnhof Hermsdorf-Klosterlausnitz. Der Abschnitt „Hermsdorf, Globus – Stadtroda und zurück“ wird am Wochenende wegen sehr geringer Nachfrage bis auf Weiteres nicht bedient.

Die neuen Fahrplanbücher der Region „Jena/Saale-Holzland-Kreis“ können ab sofort bei den Busfahrern der JES für 1,50 Euro erworben werden. Tagesaktuelle Änderungen werden Sie wie gewohnt hier auf unserer Website finden.


Verkehrsmeldungen

weitere Meldungen

VMT-SERVICETELEFON

0361 19449

Mo – Fr: 6 – 21 Uhr
Sa/So/Feiertag: 9 – 17 Uhr

PARTNER IM VERBUND

Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Fahrplanwechsel 2018/19 zum 9. Dezember 2018 sowie neues Fahrplanbuch

Mit dem bevorstehenden Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 09. Dezember 2018 haben wir auf drei Linien das Wochenendangebot angepasst. Aufgrund eines seit mehreren Monaten und wohl absehbar weiter anhaltenden Personalengpasses, der in den letzten Wochen montags bis freitags auch zu wiederholten Fahrtausfällen geführt hat, wurde eine Überprüfung der Inanspruchnahme vorhandener Fahrten insbesondere am Wochenende durchgeführt.

Alle Fahrplantabellen finden Sie unter der Rubrik Linienfahrpläne übersichtlich aufgelistet. Im Folgenden erhalten Sie zusätzlich einen Überblick über die wesentlichen Änderungen in Textform.

Stadtverkehr Eisenberg (Linie 401)

Die Stadtlinie verkehrt künftig samstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit sechs Fahrtenpaaren.

Eisenberg – Bürgel - Jena und zurück (Linie 410)

Samstags starten die Busse in Eisenberg, Busbahnhof ab 8.25 Uhr siebenmal im Zwei-Stunden-Takt; sonn- und feiertags gibt es ab 8.25 Uhr fünf Verbindungen. In Fahrtrichtung Eisenberg gibt es samstags ab „Jena, Busbahnhof“ eine neue Spätverbindung um 22.19 Uhr.

Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg und zurück (Linie 424)

Diese Verbindung wird in einer gemeinsamen Kooperation mit „JNV“ und „PVG Weimarer Land“ montags bis freitags von 5.00 Uhr bis 19.00 Uhr neu im Zwei-Stunden-Takt bedient.

Eisenberg – Crossen und zurück (Linien 450/451 und RVG-Linie 203)

Durch Fahrplanabstimmungen zwischen den beiden Verkehrsunternehmen „JES“ und „RVG Gera/Land“ werden mit dem Fahrplanwechsel bestehende Parallelverkehre auf der landesbedeutsamen Hauptlinie von/zum Bahnhof Crossen vermieden. Fahrzeiten mehrerer Busse der RVG-Linie 203 werden so in den Takt eingepasst, dass sie als Angebot mit Umsteigemöglichkeit von/zu Zügen nach Leipzig bzw. Gera unterwegs sind.

Eisenberg – Hermsdorf ( - Stadtroda) und zurück (Linie 460/470)

Samstags, sonn- und feiertags verkehren sämtliche Busse über den Linienweg der Linie 470 ohne Bedienung von Weißenborn direkt zum Bahnhof Hermsdorf-Klosterlausnitz. Der Abschnitt „Hermsdorf, Globus – Stadtroda und zurück“ wird am Wochenende wegen sehr geringer Nachfrage bis auf Weiteres nicht bedient.

Die neuen Fahrplanbücher der Region „Jena/Saale-Holzland-Kreis“ können ab sofort bei den Busfahrern der JES für 1,50 Euro erworben werden. Tagesaktuelle Änderungen werden Sie wie gewohnt hier auf unserer Website finden.