Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Fahrtausfälle am 10. August 2022

Aus betrieblichen Gründen müssen am Mittwoch, dem 10. August 2022 leider kurzfristig die folgenden Fahrten entfallen: 

  • Linie 430/12: 11:47 Uhr ab Jena, Kunitz nach Jena, Busbahnhof

  • Linie 431/13: 11:25 Uhr ab Jena, Busbahnhof nach Jena, Kunitz

  • Linie 431/23: 15:25 Uhr ab Jena, Busbahnhof nach Bürgel

  • Linie 432/1: 7:05 Uhr ab Tautenburg nach Jena

  • Linie 440/5: 6:39 Uhr ab Eisenberg, Busbahnhof nach Camburg

  • Linie 442/8: 8:28 Uhr ab Poppendorf nach Eisenberg

  • Linie 460/27: 16:42 Uhr ab Eisenberg, Busbahnhof nach Hermsdorf

  • Linie 490/3: 5:45 Uhr ab Jena, Burgaupark West nach Bucha

  • Linie 490/2: 6:05 Uhr ab Bucha, Wartehalle nach Jena

Wir bitten um Entschuldigung.

Das 9-Euro-Ticket: Deutschlandweit mit Bus und Bahn mobil

Das 9-Euro-Ticket: In den Bussen der JES Verkehrsgesellschaft kann das Ticket seit Montag, dem 23.05.2022 direkt beim Fahrpersonal gekauft werden.

Stammkunden der JES Verkehrsgesellschaft und des Jenaer Nahverkehrs profitieren automatisch von dem Angebot: Ihre Abokarten werden während des Aktionszeitraumes auf die neuen Konditionen angepasst.

Das 9-Euro-Ticket ist im Vorverkauf im Servicecenter des Jenaer Nahverkehrs in der Holzmarkt-Passage sowie an allen Fahrausweisautomaten an den Haltestellen des Jenaer Nahverkehrs erhältlich.

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen und Antworten:

www.nahverkehr-jena.de/9-Euro-Ticket

 

Maskenpflicht in Bussen

Bei der Nutzung von unseren Bussen und Bahnen sowie in den Haltestellenbereichen ist weiterhin während der gesamten Fahrt eine Mund-Nasen-Bedeckung/qualifizierte Gesichtsmaske zu tragen. Selbst angefertigte Masken, Schals oder Tücher sind nicht zulässig.

Uns liegen die Gesundheit sowie der Schutz aller Fahrgäste und unseres Fahrpersonals am Herzen! Wir werden daher alles daransetzen, die gültigen Maßnahmen in unseren Fahrzeugen umzusetzen, um jede Fahrt während der anhaltenden und uns alle fordernden Pandemie-Situation so sicher wie möglich zu machen. Unterstützen Sie uns als unser Fahrgast dabei. Ein großes Danke für Ihr Verständnis!

Aktuelles

Auf den Linien 472 und 473 kann die Haltestelle Schöngleina in Richtung Jena (Linie 472) bzw. in Richtung Stadtroda (Linie 473) wieder bedient werden.

In Richtung Hermdorf nutzen Sie bitte weiterhin die Haltestelle Schöngleina, Wendeschleife.

Vom 28. Juli 2022 bis 12. August 2022 können die Haltestellen Zöttnitz, Abzweig und Schlöben, Gemeinde aufgrund einer Straßensperrung auf den Linien 472 und 473 in Richtung Hermsdorf nicht bedient werden.

In Richtung Hermsdorf wird ersatzweise die Haltestelle Schlöben an der Landesstraße bedient.

Um unseren Fahrgästen im Anschluss an das „9-Euro-Ticket“ den Einstieg in ein VMT-Abo zu erleichtern, findet im Zeitraum vom 01. August 2022 bis 31. Oktober 2022 im VMT-Verbundgebiet eine Abo-Aktion „35-Euro-Bonus“ statt.

Neukunden erhalten bei Abschluss eines Abo Solo, Abo Plus oder Abo Mobil 65* innerhalb des Aktions-Zeitraumes einen Startbonus in Höhe von 35 Euro. Der Startbonus wird als Gutschrift einmalig innerhalb der Mindestvertragslaufzeit gewährt.

Neue Preise gelten ab dem 1. August 2022 im Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) und dementsprechend auch bei der JES Verkehrsgesellschaft. Durchschnittlich steigen die Fahrpreise um 2,87 Prozent, das Einzelticket in Eisenberg kostet zum Beispiel 1,70 Euro. Ausgenommen von der Tariferhöhung sind Kinder, diese fahren ab dem 1. August 2022 sogar günstiger.

Weiterhin preiswert und flexibel sind Fahrgäste mit Abonnements im VMT unterwegs, da die Preise der Abonnements steigen nur leicht und bieten ein hohes Sparpotenzial.

Wie bisher behalten nicht entwertete Fahrausweise zum alten Tarif noch Gültigkeit für drei Monate. Danach können die Tickets noch weitere drei Monate in den neuen Tarif umgetauscht werden. Tickets, deren Preis gesenkt wurde, können abgefahren werden, solange sie den aktuell gültigen Preis nicht unterschreiten.

Die JES Verkehrsgesellschaft modernisiert die Busflotte für den Regionalverkehr. In den kommenden Tagen starten dazu sechs neue Citaro von EvoBus/Mercedes Benz in den Linienverkehr. Die JES Verkehrsgesellschaft investiert etwa 1,6 Millionen in die neuen Busse; 420.000 Euro davon gefördert durch das Land Thüringen.

Ab 4. Juli 2022 wird die Dornburger Straße in Jena wieder für den Verkehr freigegeben. Aufgrund dessen bedienen unsere Linien 420, 422, 426 und 431 wieder die Haltestelle "Jena, An der Eule". Die Bedienung der Ersatzhaltestelle "Jena, Leipziger Str." entfällt. 

Ab dem 13. Juni 2022 bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 wird die Klosterstraße in Stadtroda voll gesperrt. 

Aufgrund dessen sind Fahrplanänderungen auf den in Stadtroda verkehrenden Linien 470, 471, 473 und 475 notwendig.

Des Weiteren mussten im Zusammenhang mit dieser Baustelle Fahrtverschiebungen auf den Linien 462 (Fahrt um 15:35 Uhr ab Hermsdorf, Bahnhof verkehrt 2 min später, neu um 15:37 Uhr) und 463 (Fahrten um 10:44 Uhr ab Hermsdorf Bahnhof und um 10:58 Uhr ab Schleifreisen verkehren jeweils 10 min früher, neu um 10:34 Uhr bzw. 10:48 Uhr) durchgeführt werden.

Die Bushaltestelle Stadtroda, Rathaus kann während der Sperrung nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle befindet sich auf dem Parkplatz am Amtsplatz.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen.

Alle Änderungen, die den Schülerverkehr betreffen, finden Sie für die jeweiligen Schulen unter der Rubrik "Schülerfahrpläne".

462 Hermsdorf – Weißenborn – Tautenhain – (Bad Klosterlausnitz) und zurück

463 Hermsdorf – Schleifreisen und zurück

470 Hermsdorf – Stadtroda und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

473 Stadtroda – Ruttersdorf – Schöngleina – Waldeck – Hermsdorf und zurück

475 Stadtroda – Kleinbockedra und zurück

Ab dem 7. Juni 2022 bis voraussichtlich 19. Oktober 2022 wird die Ortslage Schöngleina voll gesperrt. Die Baumaßnahme in Ruttersdorf wird bis zu diesem Zeitpunkt beendet sein. Die von beiden Baumaßnahmen unmittelbar betroffenen Linien 472 und 473 fahren also weiterhin nach Baufahrplan. Dieser Fahrplan ist nun auf die Baumaßnahme Schöngleina angepasst. Die Haltestelle "Schöngleina" kann während der Baumaßnahme nicht bedient werden. Ersatzweise nutzen Sie bitte die Haltestellen "Schöngleina, Obstbau" oder "Schöngleina, Wendeschleife" am Ortsausgang in Richtung Gerega. Die Linien/ Fahrten 412/1, 460/5 und 471/41 mussten ebenfalls zeitlich verschoben werden, da diese Fahrten vorhergehende oder nachfolgende Fahrten der Linien 472 oder 473 sind. Des Weiteren ändern sich aufgrund der Beendigung der Baumaßnahme Ruttersdorf mehrere Fahrten der Linien 475 und 477. Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen. Alle Änderungen, die den Schülerverkehr betreffen, finden Sie für die jeweiligen Schulen unter der Rubrik "Schülerfahrpläne".

412 Eisenberg – Serba – Hohendorf – Bürgel –Thalbürgel – Taupadel – Ilmsdorf – Bürgel und zurück

460 Eisenberg – Weißenborn – Hermsdorf und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

472 Jena – Jena, Ilmnitz – Bobeck – Hermsdorf und zurück

473 Stadtroda – Ruttersdorf – Schöngleina – Waldeck – Hermsdorf und zurück

475 Stadtroda – Kleinbockedra und zurück

477 Gernewitz – Sulza – Zöllnitz – Jena – Rabis – Schlöben und zurück

Am 6. Dezember 2021 haben wir pandemiebedingt einen Teil unseres Fahrplanangebots einstellen müssen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Personalverfügbarkeit, beabsichtigen wir nach den Osterferien, ab 25. April 2022, unseren Fahrplan an Schultagen sowie an den Wochenenden wieder zu ergänzen. Untenstehend finden Sie eine Übersicht derjenigen Fahrten, die wir ab dem 25. April 2022 wieder in unseren Fahrplan aufnehmen, sowie die angepassten Fahrplantabellen. 

Liste wieder aufgenommener Fahrten

401 Stadtlinie Eisenberg

410 Eisenberg – Bürgel – Jena, Westbahnhof und zurück

430 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Bürgel, In den Satteln und zurück

431 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Poxdorf – Bürgel und zurück

442 Eisenberg – Petersberg – Königshofen – Poppendorf – Schkölen und zurück

450 Eisenberg – Crossen und zurück

460 Eisenberg – Weißenborn – Hermsdorf und zurück

470 Hermsdorf – Stadtroda und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

472 Jena – Jena, Ilmnitz – Bobeck – Hermsdorf und zurück

Ab dem 28. März 2022 bis voraussichtlich 15. Oktober 2022 wird die Ortslage Rauda voll gesperrt. Aufgrund dessen sind umfangreiche Fahrplanänderungen auf den Linien 450 und 451 notwendig. Die Busse der Linien 450 und 451 fahren in diesem Zeitraum in beiden Richtungen eine Umleitung über Buchheim und Trebnitz. Linie 454 bedient für den morgendlichen Schülerverkehr nach Crossen zusätzlich die Ersatzhaltestelle Rauda und die Haltestelle Kursdorf. In Rauda wird am Ortseingang aus Richtung Eisenberg eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen.

450 Eisenberg – Crossen und zurück

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

454 Etzdorf – Königshofen – Trebnitz – Crossen und zurück


FUNDSACHEN

VMT-SERVICETELEFON

0361 19449

Mo – Fr: 6 – 21 Uhr
Sa/So/Feiertag: 9 – 17 Uhr

PARTNER IM VERBUND

Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Fahrtausfälle am 10. August 2022

Aus betrieblichen Gründen müssen am Mittwoch, dem 10. August 2022 leider kurzfristig die folgenden Fahrten entfallen: 

  • Linie 430/12: 11:47 Uhr ab Jena, Kunitz nach Jena, Busbahnhof

  • Linie 431/13: 11:25 Uhr ab Jena, Busbahnhof nach Jena, Kunitz

  • Linie 431/23: 15:25 Uhr ab Jena, Busbahnhof nach Bürgel

  • Linie 432/1: 7:05 Uhr ab Tautenburg nach Jena

  • Linie 440/5: 6:39 Uhr ab Eisenberg, Busbahnhof nach Camburg

  • Linie 442/8: 8:28 Uhr ab Poppendorf nach Eisenberg

  • Linie 460/27: 16:42 Uhr ab Eisenberg, Busbahnhof nach Hermsdorf

  • Linie 490/3: 5:45 Uhr ab Jena, Burgaupark West nach Bucha

  • Linie 490/2: 6:05 Uhr ab Bucha, Wartehalle nach Jena

Wir bitten um Entschuldigung.

Das 9-Euro-Ticket: Deutschlandweit mit Bus und Bahn mobil

Das 9-Euro-Ticket: In den Bussen der JES Verkehrsgesellschaft kann das Ticket seit Montag, dem 23.05.2022 direkt beim Fahrpersonal gekauft werden.

Stammkunden der JES Verkehrsgesellschaft und des Jenaer Nahverkehrs profitieren automatisch von dem Angebot: Ihre Abokarten werden während des Aktionszeitraumes auf die neuen Konditionen angepasst.

Das 9-Euro-Ticket ist im Vorverkauf im Servicecenter des Jenaer Nahverkehrs in der Holzmarkt-Passage sowie an allen Fahrausweisautomaten an den Haltestellen des Jenaer Nahverkehrs erhältlich.

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen und Antworten:

www.nahverkehr-jena.de/9-Euro-Ticket

 

Maskenpflicht in Bussen

Bei der Nutzung von unseren Bussen und Bahnen sowie in den Haltestellenbereichen ist weiterhin während der gesamten Fahrt eine Mund-Nasen-Bedeckung/qualifizierte Gesichtsmaske zu tragen. Selbst angefertigte Masken, Schals oder Tücher sind nicht zulässig.

Uns liegen die Gesundheit sowie der Schutz aller Fahrgäste und unseres Fahrpersonals am Herzen! Wir werden daher alles daransetzen, die gültigen Maßnahmen in unseren Fahrzeugen umzusetzen, um jede Fahrt während der anhaltenden und uns alle fordernden Pandemie-Situation so sicher wie möglich zu machen. Unterstützen Sie uns als unser Fahrgast dabei. Ein großes Danke für Ihr Verständnis!

Aktuelles

Auf den Linien 472 und 473 kann die Haltestelle Schöngleina in Richtung Jena (Linie 472) bzw. in Richtung Stadtroda (Linie 473) wieder bedient werden.

In Richtung Hermdorf nutzen Sie bitte weiterhin die Haltestelle Schöngleina, Wendeschleife.

Vom 28. Juli 2022 bis 12. August 2022 können die Haltestellen Zöttnitz, Abzweig und Schlöben, Gemeinde aufgrund einer Straßensperrung auf den Linien 472 und 473 in Richtung Hermsdorf nicht bedient werden.

In Richtung Hermsdorf wird ersatzweise die Haltestelle Schlöben an der Landesstraße bedient.

Um unseren Fahrgästen im Anschluss an das „9-Euro-Ticket“ den Einstieg in ein VMT-Abo zu erleichtern, findet im Zeitraum vom 01. August 2022 bis 31. Oktober 2022 im VMT-Verbundgebiet eine Abo-Aktion „35-Euro-Bonus“ statt.

Neukunden erhalten bei Abschluss eines Abo Solo, Abo Plus oder Abo Mobil 65* innerhalb des Aktions-Zeitraumes einen Startbonus in Höhe von 35 Euro. Der Startbonus wird als Gutschrift einmalig innerhalb der Mindestvertragslaufzeit gewährt.

Neue Preise gelten ab dem 1. August 2022 im Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) und dementsprechend auch bei der JES Verkehrsgesellschaft. Durchschnittlich steigen die Fahrpreise um 2,87 Prozent, das Einzelticket in Eisenberg kostet zum Beispiel 1,70 Euro. Ausgenommen von der Tariferhöhung sind Kinder, diese fahren ab dem 1. August 2022 sogar günstiger.

Weiterhin preiswert und flexibel sind Fahrgäste mit Abonnements im VMT unterwegs, da die Preise der Abonnements steigen nur leicht und bieten ein hohes Sparpotenzial.

Wie bisher behalten nicht entwertete Fahrausweise zum alten Tarif noch Gültigkeit für drei Monate. Danach können die Tickets noch weitere drei Monate in den neuen Tarif umgetauscht werden. Tickets, deren Preis gesenkt wurde, können abgefahren werden, solange sie den aktuell gültigen Preis nicht unterschreiten.

Die JES Verkehrsgesellschaft modernisiert die Busflotte für den Regionalverkehr. In den kommenden Tagen starten dazu sechs neue Citaro von EvoBus/Mercedes Benz in den Linienverkehr. Die JES Verkehrsgesellschaft investiert etwa 1,6 Millionen in die neuen Busse; 420.000 Euro davon gefördert durch das Land Thüringen.

Ab 4. Juli 2022 wird die Dornburger Straße in Jena wieder für den Verkehr freigegeben. Aufgrund dessen bedienen unsere Linien 420, 422, 426 und 431 wieder die Haltestelle "Jena, An der Eule". Die Bedienung der Ersatzhaltestelle "Jena, Leipziger Str." entfällt. 

Ab dem 13. Juni 2022 bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 wird die Klosterstraße in Stadtroda voll gesperrt. 

Aufgrund dessen sind Fahrplanänderungen auf den in Stadtroda verkehrenden Linien 470, 471, 473 und 475 notwendig.

Des Weiteren mussten im Zusammenhang mit dieser Baustelle Fahrtverschiebungen auf den Linien 462 (Fahrt um 15:35 Uhr ab Hermsdorf, Bahnhof verkehrt 2 min später, neu um 15:37 Uhr) und 463 (Fahrten um 10:44 Uhr ab Hermsdorf Bahnhof und um 10:58 Uhr ab Schleifreisen verkehren jeweils 10 min früher, neu um 10:34 Uhr bzw. 10:48 Uhr) durchgeführt werden.

Die Bushaltestelle Stadtroda, Rathaus kann während der Sperrung nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle befindet sich auf dem Parkplatz am Amtsplatz.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen.

Alle Änderungen, die den Schülerverkehr betreffen, finden Sie für die jeweiligen Schulen unter der Rubrik "Schülerfahrpläne".

462 Hermsdorf – Weißenborn – Tautenhain – (Bad Klosterlausnitz) und zurück

463 Hermsdorf – Schleifreisen und zurück

470 Hermsdorf – Stadtroda und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

473 Stadtroda – Ruttersdorf – Schöngleina – Waldeck – Hermsdorf und zurück

475 Stadtroda – Kleinbockedra und zurück

Ab dem 7. Juni 2022 bis voraussichtlich 19. Oktober 2022 wird die Ortslage Schöngleina voll gesperrt. Die Baumaßnahme in Ruttersdorf wird bis zu diesem Zeitpunkt beendet sein. Die von beiden Baumaßnahmen unmittelbar betroffenen Linien 472 und 473 fahren also weiterhin nach Baufahrplan. Dieser Fahrplan ist nun auf die Baumaßnahme Schöngleina angepasst. Die Haltestelle "Schöngleina" kann während der Baumaßnahme nicht bedient werden. Ersatzweise nutzen Sie bitte die Haltestellen "Schöngleina, Obstbau" oder "Schöngleina, Wendeschleife" am Ortsausgang in Richtung Gerega. Die Linien/ Fahrten 412/1, 460/5 und 471/41 mussten ebenfalls zeitlich verschoben werden, da diese Fahrten vorhergehende oder nachfolgende Fahrten der Linien 472 oder 473 sind. Des Weiteren ändern sich aufgrund der Beendigung der Baumaßnahme Ruttersdorf mehrere Fahrten der Linien 475 und 477. Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen. Alle Änderungen, die den Schülerverkehr betreffen, finden Sie für die jeweiligen Schulen unter der Rubrik "Schülerfahrpläne".

412 Eisenberg – Serba – Hohendorf – Bürgel –Thalbürgel – Taupadel – Ilmsdorf – Bürgel und zurück

460 Eisenberg – Weißenborn – Hermsdorf und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

472 Jena – Jena, Ilmnitz – Bobeck – Hermsdorf und zurück

473 Stadtroda – Ruttersdorf – Schöngleina – Waldeck – Hermsdorf und zurück

475 Stadtroda – Kleinbockedra und zurück

477 Gernewitz – Sulza – Zöllnitz – Jena – Rabis – Schlöben und zurück

Am 6. Dezember 2021 haben wir pandemiebedingt einen Teil unseres Fahrplanangebots einstellen müssen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Personalverfügbarkeit, beabsichtigen wir nach den Osterferien, ab 25. April 2022, unseren Fahrplan an Schultagen sowie an den Wochenenden wieder zu ergänzen. Untenstehend finden Sie eine Übersicht derjenigen Fahrten, die wir ab dem 25. April 2022 wieder in unseren Fahrplan aufnehmen, sowie die angepassten Fahrplantabellen. 

Liste wieder aufgenommener Fahrten

401 Stadtlinie Eisenberg

410 Eisenberg – Bürgel – Jena, Westbahnhof und zurück

430 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Bürgel, In den Satteln und zurück

431 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Poxdorf – Bürgel und zurück

442 Eisenberg – Petersberg – Königshofen – Poppendorf – Schkölen und zurück

450 Eisenberg – Crossen und zurück

460 Eisenberg – Weißenborn – Hermsdorf und zurück

470 Hermsdorf – Stadtroda und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

472 Jena – Jena, Ilmnitz – Bobeck – Hermsdorf und zurück

Ab dem 28. März 2022 bis voraussichtlich 15. Oktober 2022 wird die Ortslage Rauda voll gesperrt. Aufgrund dessen sind umfangreiche Fahrplanänderungen auf den Linien 450 und 451 notwendig. Die Busse der Linien 450 und 451 fahren in diesem Zeitraum in beiden Richtungen eine Umleitung über Buchheim und Trebnitz. Linie 454 bedient für den morgendlichen Schülerverkehr nach Crossen zusätzlich die Ersatzhaltestelle Rauda und die Haltestelle Kursdorf. In Rauda wird am Ortseingang aus Richtung Eisenberg eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen.

450 Eisenberg – Crossen und zurück

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

454 Etzdorf – Königshofen – Trebnitz – Crossen und zurück