Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Aufgrund verschiedener Änderungswünsche von Schulen finden zum 23. September 2019 folgende Fahrplananpassungen im Schülerverkehr statt: die Fahrten 2 und 4 der Linie 484 fahren 10 bzw. 15 Minuten früher ab, da diese Fahrten aufgrund der Baustellensituation in Kahla und Orlamünde regelmäßig zu spät in Kahla angekommen sind. Wir hoffen mit dieser Änderung eine pünktliche Ankunft an den Kahlaer Schulen zu erreichen. Weiterhin muss die Fahrt 1 der Linie 489 ebenfalls 15 Minuten früher abfahren, da es sich dabei um eine Vorleistung der Fahrt 484/4 handelt. Zudem verkehrt die Fahrt 35 der Linie 420 wieder 15 Minuten später, um sicherzustellen, dass die Schüler des Christlichen Gymnasiums Jena den Bus nach Schulende erreichen können.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

420 Jena – Neuengönna – Tautenburg – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

484 Jena – Kahla – Kleinbucha und zurück

489 Kahla – Hummelshain – Freienorla – Orlamünde und zurück

 

Am Freitag wird die Tautenburger Straße in Steudnitz wieder für den Verkehr freigegeben. Ab Montag, den 9. September 2019 können unsere Linien 420 und 432 also wieder den regulären Linienweg fahren. Aufgrund dessen sind erneut umfangreiche Fahrplanänderungen erforderlich. Von den Änderungen betroffen sind zudem einzelne Fahrten auf den Linien 422431440 und 441. Eine Übersicht aller vorgenommenen Änderungen finden Sie in dieser Liste.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie bis Ende dieser Woche ebenfalls an den Haltestellenaushängen vor Ort.

420 Jena – Neuengönna – Tautenburg – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

431 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Poxdorf – Bürgel und zurück

432 Tautenburg – Dorndorf – Beutnitz – Jenalöbnitz und zurück

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg – Stöben und zurück

441 Eisenberg – Schkölen – Camburg und zurück

Um den Schülerverkehr weiter zu optimieren, finden zum 2. September 2019 erneut geringfügige Fahrplanänderungen statt. Auf der Linie 451 wird bei der Fahrt 7, die 13.12 Uhr ab "Eisenberg, Krauseschule" bzw. 13.30 Uhr ab "Crossen, Schule" verkehrt, zusätzlich die Haltestelle "Hartmannsdorf, Wendeschleife" bedient. Die Fahrt 3 der Linie 471 startet fünf Minuten früher ab "Eisenberg, Busbahnhof", da im weiteren Verlauf Verspätungen entstanden sind, welche wiederum zur verspäteten Ankunft an der Grundschule Tröbnitz führten.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

Aufgrund verschiedener Änderungswünsche von Schulen finden zum 26. August 2019 folgende geringfügige Fahrplananpassungen im Schülerverkehr statt. So wird auf ausgewählten Fahrten der Linien 451, 452 und 453 die Haltestelle "Eisenberg, Krauseschule" zusätzlich bedient. Weiterhin verkehrt die Linie 444 wieder zwischen Schkölen und Grabsdorf. Aufgrund der Sperrung zwischen Lehesten und Rödigen mussten wir die Fahrzeiten nochmals anpassen, sodass der Bus von Rödigen zur Regelschule Dorndorf auf der Linie 422 fünf Minuten früher abfahren muss.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

442 Eisenberg – Petersberg – Königshofen – Poppendorf – Schkölen und zurück

444 Mertendorf – Wetzdorf – Dothen – Graitschen – Schkölen und zurück

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

452 Eisenberg – Kleinhelmsdorf – Buchheim – Thiemendorf – Eisenberg und zurück

453 Eisenberg – Kleinhelmsdorf – Buchheim und zurück

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) informiert darüber, dass in der Zeit von Juli 2019 bis Juni 2020 in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn, Bus, Zug) eine Befragung der Fahrgäste zum Nutzungsverhalten durchgeführt wird. Das betrifft die Städte Erfurt, Weimar, Jena und Gera sowie die Landkreise Gotha, Weimarer Land und Saale-Holzland-Kreis.

Mit Beginn der Schulzeit startet auch die Befragung von Schulkindern hinsichtlich ihres Schulweges. Die Interviewer sind von der Firma omnitrend. Diese stellen sich namentlich vor und weisen sich mit einem Ausweis aus. Die Schüler werden nur um Einsicht in den Fahrschein gebeten und zu Ihrer Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel befragt. Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten aufgenommen.

Aufgrund einer Vollsperrung der Ortslage Schinditz vom 19. August (ab 8.00 Uhr) bis voraussichtlich 4. Oktober 2019 sind Fahrplanänderungen auf den Linien 440, 441 und 444 notwendig. Die Haltestellen in der Ortslage Schinditz können nicht mehr bedient werden, weshalb eine Ersatzhaltestelle beidseitig an der B88 eingerichtet wird. Die Schüler aus Schinditz und Döbrichau weichen bitte für die Fahrten von und zur Grundschule Camburg und Regelschule Dorndorf auf die Kleinbusfahrten der Linie 440 aus (Fahrt 2 am Morgen und Fahrten 17 und 23 am Nachmittag). Am Morgen des 19. August fahren die Schulbusse noch nach den alten Zeiten. Auf der Linie 444 muss die Fahrt 4 fünf Minuten später abfahren, da dieser Bus zuvor die Umleitungsstrecke passieren muss.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie wenige Tage vor Inkrafttreten an den Haltestellenaushängen vor Ort.

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg – Stöben und zurück

441 Eisenberg – Schkölen – Camburg und zurück

444 Mertendorf – Wetzdorf – Dothen – Graitschen – Schkölen und zurück

Jedes Jahr findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmäler und historischer Orte für interessierte Besucher zu öffnen. Das diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ schließt sich an das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses an. Um die Umbrüche und das Moderne in historischen Bauten, Parks und archäologischen Stätten von der Antike bis zur Klassischen Moderne und darüber hinaus bis heute zu erkunden, führt der Verkehrsverbund Mittelthüringen wieder einen Entdeckertag durch.

Mit Beginn der Sommerferien am 8. Juli 2019 finden unsere nächsten Fahrplanänderungen statt. Neben Anpassungen im Schülerverkehr für das kommende Schuljahr 2019/2020 wird ab sofort das Gewerbegebiet in Großlöbichau auf ausgewählten Fahrten der Linien 410 und 411 bedient. Diese sind an die Schichtzeiten der Firma Vacom angepasst. Zudem gibt es auf der Linie 484 ab sofort eine neue Fahrtmöglichkeit am Samstagmorgen ab der Haltestelle Jena, Burgaupark nach Kahla.

Alle Änderungen im Detail finden Sie unter der Rubrik Linienfahrpläne auf dieser Website, sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort. 

Mit dem Schüler-Ferienticket für nur 28 € kannst du in den Sommerferien 2019 mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Thüringen, so oft du willst, wohin du willst, fahren.

 

Unser Schüler-Ferienticket ist die günstigste Gelegenheit, rauszukommen und mehr zu erleben: Shoppen, Konzerte, Partys, Camping, Baden, Sport, Freunde oder die Oma – alles wird für dich erreichbar.

Aufgrund einer Vollsperrung zwischen Rödigen und Lehesten bis voraussichtlich Ende dieses Jahres gibt es ab 8. Juli 2019 Einschränkungen bei der Bedienung der Ortschaft Rödigen.

Während der Sommer- und Herbstferien kann Rödigen mit der Linie 424 nicht bedient werden. Während der Schulzeit ist die Schülerbeförderung der Kinder aus Rödigen in die Schulen nach Dorndorf und Stiebritz mit den Linien 422, 424 und 425 sichergestellt.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den beigefügten Fahrplantabellen, sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

424 Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg - Dorndorf und zurück

425 Jena – Jena, Isserstedt – Jena, Cospeda – Rödigen – Stiebritz – Dorndorf und zurück


Verkehrsmeldungen

weitere Meldungen

VMT-SERVICETELEFON

0361 19449

Mo – Fr: 6 – 21 Uhr
Sa/So/Feiertag: 9 – 17 Uhr

PARTNER IM VERBUND

Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Aufgrund verschiedener Änderungswünsche von Schulen finden zum 23. September 2019 folgende Fahrplananpassungen im Schülerverkehr statt: die Fahrten 2 und 4 der Linie 484 fahren 10 bzw. 15 Minuten früher ab, da diese Fahrten aufgrund der Baustellensituation in Kahla und Orlamünde regelmäßig zu spät in Kahla angekommen sind. Wir hoffen mit dieser Änderung eine pünktliche Ankunft an den Kahlaer Schulen zu erreichen. Weiterhin muss die Fahrt 1 der Linie 489 ebenfalls 15 Minuten früher abfahren, da es sich dabei um eine Vorleistung der Fahrt 484/4 handelt. Zudem verkehrt die Fahrt 35 der Linie 420 wieder 15 Minuten später, um sicherzustellen, dass die Schüler des Christlichen Gymnasiums Jena den Bus nach Schulende erreichen können.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

420 Jena – Neuengönna – Tautenburg – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

484 Jena – Kahla – Kleinbucha und zurück

489 Kahla – Hummelshain – Freienorla – Orlamünde und zurück

 

Am Freitag wird die Tautenburger Straße in Steudnitz wieder für den Verkehr freigegeben. Ab Montag, den 9. September 2019 können unsere Linien 420 und 432 also wieder den regulären Linienweg fahren. Aufgrund dessen sind erneut umfangreiche Fahrplanänderungen erforderlich. Von den Änderungen betroffen sind zudem einzelne Fahrten auf den Linien 422431440 und 441. Eine Übersicht aller vorgenommenen Änderungen finden Sie in dieser Liste.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie bis Ende dieser Woche ebenfalls an den Haltestellenaushängen vor Ort.

420 Jena – Neuengönna – Tautenburg – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

431 Jena – Jena, Kunitz – Beutnitz – Jenalöbnitz – Poxdorf – Bürgel und zurück

432 Tautenburg – Dorndorf – Beutnitz – Jenalöbnitz und zurück

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg – Stöben und zurück

441 Eisenberg – Schkölen – Camburg und zurück

Um den Schülerverkehr weiter zu optimieren, finden zum 2. September 2019 erneut geringfügige Fahrplanänderungen statt. Auf der Linie 451 wird bei der Fahrt 7, die 13.12 Uhr ab "Eisenberg, Krauseschule" bzw. 13.30 Uhr ab "Crossen, Schule" verkehrt, zusätzlich die Haltestelle "Hartmannsdorf, Wendeschleife" bedient. Die Fahrt 3 der Linie 471 startet fünf Minuten früher ab "Eisenberg, Busbahnhof", da im weiteren Verlauf Verspätungen entstanden sind, welche wiederum zur verspäteten Ankunft an der Grundschule Tröbnitz führten.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

471 Eisenberg – Hermsdorf – Reichenbach – Stadtroda – Kahla und zurück

Aufgrund verschiedener Änderungswünsche von Schulen finden zum 26. August 2019 folgende geringfügige Fahrplananpassungen im Schülerverkehr statt. So wird auf ausgewählten Fahrten der Linien 451, 452 und 453 die Haltestelle "Eisenberg, Krauseschule" zusätzlich bedient. Weiterhin verkehrt die Linie 444 wieder zwischen Schkölen und Grabsdorf. Aufgrund der Sperrung zwischen Lehesten und Rödigen mussten wir die Fahrzeiten nochmals anpassen, sodass der Bus von Rödigen zur Regelschule Dorndorf auf der Linie 422 fünf Minuten früher abfahren muss.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

442 Eisenberg – Petersberg – Königshofen – Poppendorf – Schkölen und zurück

444 Mertendorf – Wetzdorf – Dothen – Graitschen – Schkölen und zurück

451 Eisenberg – Crossen – Seifartsdorf und zurück

452 Eisenberg – Kleinhelmsdorf – Buchheim – Thiemendorf – Eisenberg und zurück

453 Eisenberg – Kleinhelmsdorf – Buchheim und zurück

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) informiert darüber, dass in der Zeit von Juli 2019 bis Juni 2020 in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn, Bus, Zug) eine Befragung der Fahrgäste zum Nutzungsverhalten durchgeführt wird. Das betrifft die Städte Erfurt, Weimar, Jena und Gera sowie die Landkreise Gotha, Weimarer Land und Saale-Holzland-Kreis.

Mit Beginn der Schulzeit startet auch die Befragung von Schulkindern hinsichtlich ihres Schulweges. Die Interviewer sind von der Firma omnitrend. Diese stellen sich namentlich vor und weisen sich mit einem Ausweis aus. Die Schüler werden nur um Einsicht in den Fahrschein gebeten und zu Ihrer Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel befragt. Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten aufgenommen.

Aufgrund einer Vollsperrung der Ortslage Schinditz vom 19. August (ab 8.00 Uhr) bis voraussichtlich 4. Oktober 2019 sind Fahrplanänderungen auf den Linien 440, 441 und 444 notwendig. Die Haltestellen in der Ortslage Schinditz können nicht mehr bedient werden, weshalb eine Ersatzhaltestelle beidseitig an der B88 eingerichtet wird. Die Schüler aus Schinditz und Döbrichau weichen bitte für die Fahrten von und zur Grundschule Camburg und Regelschule Dorndorf auf die Kleinbusfahrten der Linie 440 aus (Fahrt 2 am Morgen und Fahrten 17 und 23 am Nachmittag). Am Morgen des 19. August fahren die Schulbusse noch nach den alten Zeiten. Auf der Linie 444 muss die Fahrt 4 fünf Minuten später abfahren, da dieser Bus zuvor die Umleitungsstrecke passieren muss.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den unten stehenden Fahrplantabellen sowie wenige Tage vor Inkrafttreten an den Haltestellenaushängen vor Ort.

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg – Stöben und zurück

441 Eisenberg – Schkölen – Camburg und zurück

444 Mertendorf – Wetzdorf – Dothen – Graitschen – Schkölen und zurück

Jedes Jahr findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmäler und historischer Orte für interessierte Besucher zu öffnen. Das diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ schließt sich an das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses an. Um die Umbrüche und das Moderne in historischen Bauten, Parks und archäologischen Stätten von der Antike bis zur Klassischen Moderne und darüber hinaus bis heute zu erkunden, führt der Verkehrsverbund Mittelthüringen wieder einen Entdeckertag durch.

Mit Beginn der Sommerferien am 8. Juli 2019 finden unsere nächsten Fahrplanänderungen statt. Neben Anpassungen im Schülerverkehr für das kommende Schuljahr 2019/2020 wird ab sofort das Gewerbegebiet in Großlöbichau auf ausgewählten Fahrten der Linien 410 und 411 bedient. Diese sind an die Schichtzeiten der Firma Vacom angepasst. Zudem gibt es auf der Linie 484 ab sofort eine neue Fahrtmöglichkeit am Samstagmorgen ab der Haltestelle Jena, Burgaupark nach Kahla.

Alle Änderungen im Detail finden Sie unter der Rubrik Linienfahrpläne auf dieser Website, sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort. 

Mit dem Schüler-Ferienticket für nur 28 € kannst du in den Sommerferien 2019 mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Thüringen, so oft du willst, wohin du willst, fahren.

 

Unser Schüler-Ferienticket ist die günstigste Gelegenheit, rauszukommen und mehr zu erleben: Shoppen, Konzerte, Partys, Camping, Baden, Sport, Freunde oder die Oma – alles wird für dich erreichbar.

Aufgrund einer Vollsperrung zwischen Rödigen und Lehesten bis voraussichtlich Ende dieses Jahres gibt es ab 8. Juli 2019 Einschränkungen bei der Bedienung der Ortschaft Rödigen.

Während der Sommer- und Herbstferien kann Rödigen mit der Linie 424 nicht bedient werden. Während der Schulzeit ist die Schülerbeförderung der Kinder aus Rödigen in die Schulen nach Dorndorf und Stiebritz mit den Linien 422, 424 und 425 sichergestellt.

Alle Änderungen im Detail finden Sie in den beigefügten Fahrplantabellen, sowie an den Haltestellenaushängen vor Ort.

422 Jena – Neuengönna – Nerkewitz – Dornburg – Dorndorf und zurück

424 Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg - Dorndorf und zurück

425 Jena – Jena, Isserstedt – Jena, Cospeda – Rödigen – Stiebritz – Dorndorf und zurück