Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Mit dem Schüler-Ferienticket für nur 29 € kannst du in den Sommerferien 2021 mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Thüringen, so oft du willst, wohin du willst, fahren.

 

Unser Schüler-Ferienticket ist die günstigste Gelegenheit, rauszukommen und mehr zu erleben: Shoppen, Camping, Baden, Sport, Freunde oder die Oma – alles wird für dich erreichbar.

Im Zeitraum vom 26. Juli bis voraussichtlich 13. August 2021 wird die B7 zwischen den Ortslagen Hainspitz und Trotz voll gesperrt. Aufgrund der Sperrung können die regulären Haltestellen an der B7 in der Ortslage Trotz nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet in der Straße Richtung Rauschwitz beidseitig etwa auf Höhe des Abzweigs zur Bahnhofstraße. Aufgrund der Umleitungsstrecke verlängern sich die Fahrzeiten der Linien 410 und 411 zwischen Hainspitz und Trotz um acht Minuten. Dies hat zur Folge, dass die Fahrten in Richtung Jena ab der Haltestelle Trotz acht Minuten später abfahren. In Richtung Eisenberg fahren die Busse zwischen Jena und Trotz acht Minuten früher ab. Die dadurch geänderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten am Westbahnhof in Jena sind weiterhin so getaktet, dass die Zuganschlüsse in bzw. aus Richtung Weimar/ Erfurt gewährleistet werden. Die erste Fahrt der Linie 440 in Richtung Camburg fährt während der Sperrung nicht mehr über Trotz, sondern über Pretschwitz. Unten stehend finden Sie die Baustellenfahrpläne.

410 Eisenberg – Bürgel – Jena, Westbahnhof und zurück

411 Eisenberg – Bürgel – Jena und zurück

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

Aufgrund einer Vollsperrung zwischen der B7 und Jena-Cospeda im Zeitraum der gesamten Sommerferien (26. Juli bis 3. September 2021) ändert sich die Linienführung und die Reihenfolge der Haltestellenbedienung auf unserer Linie 424, der JNV-Linie 16, sowie der Linie 292 der PVG Weimarer Land. Montag bis Freitag bedienen die Bus-Linien 292 und 424 alle nordwestlichen Ortsteile Jenas sowie die Haltestelle "Jena, Isserstedt, GLOBUS". Die Bus-Linie 16 fährt mit einzelnen Fahrten zwischen Mühltal, Isserstedt Ort, Lützeroda und Cospeda. Am Wochenende bedient die Bus-Linie 16 alle nordwestlichen Ortsteile sowie die Haltestelle Globus. Unten stehend finden Sie die Baustellenfahrpläne der Linien 424 und 16 sowie einen Übersichtsplan der geänderten Linienführung.

424 Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg und zurück

Linie 16 

Übersichtsplan

Ab 25. Mai 2021 bis voraussichtlich 3. Dezember 2021 wird die Haltestelle "Jena, Saalbahnhof" aufgrund einer Vollsperrung im Spitzweidenweg in die Camburger Straße verlegt. Davon betroffen sind unsere Linien 420, 422, 426 und 431.

Des Weiteren können im Zeitraum vom 29. März bis voraussichtlich 30. Juli 2021 aufgrund einer Vollsperrung die Haltestellen "Jena, Erich-Kuithan-Str." nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Naumburger Straße, stadteinwärts hinter der Straßenbahnhaltestelle "Jena, Löbstedt" und stadtauswärts auf Höhe der Backstube Germar. Davon betroffen sind unsere Linien 420, 422, 426 und 431.

Lageplan Ersatzhaltestelle Saalbahnhof

Lageplan Ersatzhaltestellen Erich-Kuithan-Straße

Ab dem 21. Juni 2021 gibt es Fahrplanänderungen in verschiedenen Regionen unseres Liniennetzes. Zum einen ist die Baumaßnahme in der Jenaischen Straße in Bad Klosterlausnitz beendet, weshalb die Haltestellen "Bad Klosterlausnitz, Kurpark" und je nach Linienweg "Hermsdorf, Grünstädter Platz" wieder bedient werden können. Dies betrifft die Linien 460, 461, 471, 472 und 473. Die Linie 460 und Fahrten der Linie 471 fährt zudem, wie vor der Baumaßnahme wieder fünf Minuten früher ab "Eisenberg, Busbahnhof". Eine weitere Vollsperrung endet in Jena-Krippendorf, sodass die Linie 424 wieder nach Normalfahrplan verkehrt. Weitere geringfügige Fahrplanänderungen in Abstimmung mit dem Jenaer Nahverkehr hinsichtlich der Anbindung von Jena-Nord finden auf den Linien 420 und 422 statt. Davon betroffen sind zudem wenige vorhergehende bzw. nachfolgende Fahrten auf den Linien 432, 440 und 441. Alle Änderungen im Detail entnehmen Sie bitte den Fahrplantabellen unter diesem Link oder ab 18. Juni den Haltestellenaushängen vor Ort.

 

Unter diesem Link finden Sie die Schülerfahrpläne der staatlichen Schulen im Saale-Holzland-Kreis für das Schuljahr 2020/21, gültig ab 21. Juni 2021. Darin aufgeführt sind alle Verbindungen von den jeweiligen Wohnorten der Schüler zu den zuständigen Schulstandorten, sowie die Rückfahrten von der Schule zum Wohnort.

Angesichts der durch die Corona-Krise verstärkten schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage für die Fahrgäste, werden die Preise im VMT ab dem 01. August 2021 nur moderat um durchschnittlich 1,87 Prozent erhöht. Ausgenommen davon sind in den Cityzonen Erfurt, Weimar, Jena und Gera die Preise für die Einzelfahrten und 4-Fahrtenkarten. Diese bleiben unverändert.

Gründe für die Tarifmaßnahme sind die stetig steigenden Kosten für den Betrieb von Bussen und Bahnen, höhere Personalkosten und der Erhalt bestehender Infrastruktur. Wirtschaftlich oder gar gewinnbringend wird der öffentliche Nahverkehr jedoch auch durch die Fahrpreisanhebungen nicht. Ein leistungsfähiges ÖPNV-Angebot ist nur machbar, weil sich Bund, Land und Kommunen mit erheblichen Beiträgen an der Finanzierung beteiligen.

Generell behalten nicht entwertete Fahrausweise noch bis zum 1. November 2021 ihre Gültigkeit. Ab diesem Zeitpunkt können die Tickets weitere drei Monate in den neuen Tarif umgetauscht werden.

Preistabelle

Tarifzonenplan

Am letzten Juni Wochenende können Fahrgäste im gesamten VMT- Gebiet die schönsten Ecken Thüringens entdecken und das zum halben Preis! Auf jede Fahrt, die über die FAIRTIQ-App bezahlt wird, erhalten Fahrgäste am 26. und 27. Juni 50 Prozent Rabatt auf den Tages-Bestpreis. Eine gute Gelegenheit, das Auto am Wochenende einfach einmal stehen zu lassen und umweltbewusst die Ausflugsziele zu erreichen.

So schwer die Entscheidung für einen der Ausflugsorte auch fallen mag, der Kauf des Tickets mit der FAIRTIQ-App ist dafür denkbar einfach: Einchecken, einsteigen und entdecken - die FAIRTIQ-App errechnet automatisch das preiswerteste Ticket und wandelt dieses bei mehreren Fahrten in eine Tages- oder Wochenkarte um.

Im Verkehrsverbund Mittelthüringen findet ab 01. Juli 2021 bis 30. Juni 2022 eine kontinuierliche Verkehrserhebung statt.

Die Firma Omnitrend GmbH (omnitrend) wird in diesem Zeitraum auf allen ÖPNV-Linien (Bus, Bahn und Straßenbahn) Befragungen der Fahrgäste durchführen. Hierzu wird das Erhebungspersonal mit Dienstausweisen ausgestattet.

Die Aufgabe der Interviewer ist es, die Fahrgäste zum Reiseweg, zu Umsteigevorgängen und zur Nutzung weiterer Verkehrsmittel zu befragen und den Fahrschein zu scannen. Die Interviewer tragen Namensschilder und stellen sich entsprechend vor. Die Teilnahme an der Befragung dauert nur wenige Minuten und ist freiwillig. Es werden keine persönlichen Daten der Fahrgäste abgefragt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bedanken uns für Ihre Unterstützung im Voraus.

Unter der Rubrik "Stellenangebote" finden Sie Möglichkeiten, wie Sie sich in unserem Unternehmen aktiv einbringen können. Aktuell suchen wir Mitarbeiter*innen im Fahrdienst. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


FUNDSACHEN

VMT-SERVICETELEFON

0361 19449

Mo – Fr: 6 – 21 Uhr
Sa/So/Feiertag: 9 – 17 Uhr

PARTNER IM VERBUND

Routenplaner — Anfrage

Von:
Nach:
Datum:
Uhrzeit:


Aktuelles

Mit dem Schüler-Ferienticket für nur 29 € kannst du in den Sommerferien 2021 mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Thüringen, so oft du willst, wohin du willst, fahren.

 

Unser Schüler-Ferienticket ist die günstigste Gelegenheit, rauszukommen und mehr zu erleben: Shoppen, Camping, Baden, Sport, Freunde oder die Oma – alles wird für dich erreichbar.

Im Zeitraum vom 26. Juli bis voraussichtlich 13. August 2021 wird die B7 zwischen den Ortslagen Hainspitz und Trotz voll gesperrt. Aufgrund der Sperrung können die regulären Haltestellen an der B7 in der Ortslage Trotz nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet in der Straße Richtung Rauschwitz beidseitig etwa auf Höhe des Abzweigs zur Bahnhofstraße. Aufgrund der Umleitungsstrecke verlängern sich die Fahrzeiten der Linien 410 und 411 zwischen Hainspitz und Trotz um acht Minuten. Dies hat zur Folge, dass die Fahrten in Richtung Jena ab der Haltestelle Trotz acht Minuten später abfahren. In Richtung Eisenberg fahren die Busse zwischen Jena und Trotz acht Minuten früher ab. Die dadurch geänderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten am Westbahnhof in Jena sind weiterhin so getaktet, dass die Zuganschlüsse in bzw. aus Richtung Weimar/ Erfurt gewährleistet werden. Die erste Fahrt der Linie 440 in Richtung Camburg fährt während der Sperrung nicht mehr über Trotz, sondern über Pretschwitz. Unten stehend finden Sie die Baustellenfahrpläne.

410 Eisenberg – Bürgel – Jena, Westbahnhof und zurück

411 Eisenberg – Bürgel – Jena und zurück

440 Eisenberg – Wetzdorf – Frauenprießnitz – Camburg und zurück

Aufgrund einer Vollsperrung zwischen der B7 und Jena-Cospeda im Zeitraum der gesamten Sommerferien (26. Juli bis 3. September 2021) ändert sich die Linienführung und die Reihenfolge der Haltestellenbedienung auf unserer Linie 424, der JNV-Linie 16, sowie der Linie 292 der PVG Weimarer Land. Montag bis Freitag bedienen die Bus-Linien 292 und 424 alle nordwestlichen Ortsteile Jenas sowie die Haltestelle "Jena, Isserstedt, GLOBUS". Die Bus-Linie 16 fährt mit einzelnen Fahrten zwischen Mühltal, Isserstedt Ort, Lützeroda und Cospeda. Am Wochenende bedient die Bus-Linie 16 alle nordwestlichen Ortsteile sowie die Haltestelle Globus. Unten stehend finden Sie die Baustellenfahrpläne der Linien 424 und 16 sowie einen Übersichtsplan der geänderten Linienführung.

424 Jena – Jena, Isserstedt – Dornburg und zurück

Linie 16 

Übersichtsplan

Ab 25. Mai 2021 bis voraussichtlich 3. Dezember 2021 wird die Haltestelle "Jena, Saalbahnhof" aufgrund einer Vollsperrung im Spitzweidenweg in die Camburger Straße verlegt. Davon betroffen sind unsere Linien 420, 422, 426 und 431.

Des Weiteren können im Zeitraum vom 29. März bis voraussichtlich 30. Juli 2021 aufgrund einer Vollsperrung die Haltestellen "Jena, Erich-Kuithan-Str." nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Naumburger Straße, stadteinwärts hinter der Straßenbahnhaltestelle "Jena, Löbstedt" und stadtauswärts auf Höhe der Backstube Germar. Davon betroffen sind unsere Linien 420, 422, 426 und 431.

Lageplan Ersatzhaltestelle Saalbahnhof

Lageplan Ersatzhaltestellen Erich-Kuithan-Straße

Ab dem 21. Juni 2021 gibt es Fahrplanänderungen in verschiedenen Regionen unseres Liniennetzes. Zum einen ist die Baumaßnahme in der Jenaischen Straße in Bad Klosterlausnitz beendet, weshalb die Haltestellen "Bad Klosterlausnitz, Kurpark" und je nach Linienweg "Hermsdorf, Grünstädter Platz" wieder bedient werden können. Dies betrifft die Linien 460, 461, 471, 472 und 473. Die Linie 460 und Fahrten der Linie 471 fährt zudem, wie vor der Baumaßnahme wieder fünf Minuten früher ab "Eisenberg, Busbahnhof". Eine weitere Vollsperrung endet in Jena-Krippendorf, sodass die Linie 424 wieder nach Normalfahrplan verkehrt. Weitere geringfügige Fahrplanänderungen in Abstimmung mit dem Jenaer Nahverkehr hinsichtlich der Anbindung von Jena-Nord finden auf den Linien 420 und 422 statt. Davon betroffen sind zudem wenige vorhergehende bzw. nachfolgende Fahrten auf den Linien 432, 440 und 441. Alle Änderungen im Detail entnehmen Sie bitte den Fahrplantabellen unter diesem Link oder ab 18. Juni den Haltestellenaushängen vor Ort.

 

Unter diesem Link finden Sie die Schülerfahrpläne der staatlichen Schulen im Saale-Holzland-Kreis für das Schuljahr 2020/21, gültig ab 21. Juni 2021. Darin aufgeführt sind alle Verbindungen von den jeweiligen Wohnorten der Schüler zu den zuständigen Schulstandorten, sowie die Rückfahrten von der Schule zum Wohnort.

Angesichts der durch die Corona-Krise verstärkten schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage für die Fahrgäste, werden die Preise im VMT ab dem 01. August 2021 nur moderat um durchschnittlich 1,87 Prozent erhöht. Ausgenommen davon sind in den Cityzonen Erfurt, Weimar, Jena und Gera die Preise für die Einzelfahrten und 4-Fahrtenkarten. Diese bleiben unverändert.

Gründe für die Tarifmaßnahme sind die stetig steigenden Kosten für den Betrieb von Bussen und Bahnen, höhere Personalkosten und der Erhalt bestehender Infrastruktur. Wirtschaftlich oder gar gewinnbringend wird der öffentliche Nahverkehr jedoch auch durch die Fahrpreisanhebungen nicht. Ein leistungsfähiges ÖPNV-Angebot ist nur machbar, weil sich Bund, Land und Kommunen mit erheblichen Beiträgen an der Finanzierung beteiligen.

Generell behalten nicht entwertete Fahrausweise noch bis zum 1. November 2021 ihre Gültigkeit. Ab diesem Zeitpunkt können die Tickets weitere drei Monate in den neuen Tarif umgetauscht werden.

Preistabelle

Tarifzonenplan

Am letzten Juni Wochenende können Fahrgäste im gesamten VMT- Gebiet die schönsten Ecken Thüringens entdecken und das zum halben Preis! Auf jede Fahrt, die über die FAIRTIQ-App bezahlt wird, erhalten Fahrgäste am 26. und 27. Juni 50 Prozent Rabatt auf den Tages-Bestpreis. Eine gute Gelegenheit, das Auto am Wochenende einfach einmal stehen zu lassen und umweltbewusst die Ausflugsziele zu erreichen.

So schwer die Entscheidung für einen der Ausflugsorte auch fallen mag, der Kauf des Tickets mit der FAIRTIQ-App ist dafür denkbar einfach: Einchecken, einsteigen und entdecken - die FAIRTIQ-App errechnet automatisch das preiswerteste Ticket und wandelt dieses bei mehreren Fahrten in eine Tages- oder Wochenkarte um.

Im Verkehrsverbund Mittelthüringen findet ab 01. Juli 2021 bis 30. Juni 2022 eine kontinuierliche Verkehrserhebung statt.

Die Firma Omnitrend GmbH (omnitrend) wird in diesem Zeitraum auf allen ÖPNV-Linien (Bus, Bahn und Straßenbahn) Befragungen der Fahrgäste durchführen. Hierzu wird das Erhebungspersonal mit Dienstausweisen ausgestattet.

Die Aufgabe der Interviewer ist es, die Fahrgäste zum Reiseweg, zu Umsteigevorgängen und zur Nutzung weiterer Verkehrsmittel zu befragen und den Fahrschein zu scannen. Die Interviewer tragen Namensschilder und stellen sich entsprechend vor. Die Teilnahme an der Befragung dauert nur wenige Minuten und ist freiwillig. Es werden keine persönlichen Daten der Fahrgäste abgefragt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bedanken uns für Ihre Unterstützung im Voraus.

Unter der Rubrik "Stellenangebote" finden Sie Möglichkeiten, wie Sie sich in unserem Unternehmen aktiv einbringen können. Aktuell suchen wir Mitarbeiter*innen im Fahrdienst. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.